Gesammelte Worte 2021

....luft....wald....bewegung....ruhe....liebe...zum anfang zurück....und immer weiter....  (claudia)

Moos leuchtet grün im Sonnenstrahl. Wind berauscht die Blätter. Mit den Händen sehe ich Pflanzen. Es riecht grün. Brennnessel-Burger. Unendlichkeit der langen Baumstämme. Warm und kalt fühlen sie sich an. (Karin)

Im Wald baden - in Licht, Düften und Farben. Eintauchen in eine - wieder - unbekannte Welt mit allen Sinnen. (Ingrid) 

Mit offenen Armen das Licht und die Wärme, die Fülle des Sommers, das Lachen, die Freude und die schönen Begegnungen empfangen - und im Herzen bewahren! (Karin)

Mein Wald - dein Wald - unser Wald - sein Wald . (Ulrike)

Entspannt und froh. Einfach da sein. Lächeln. Atmen. Lauschen. Einfach so.. (Heike)

Der Grashüpfer. Brauner  Rücken und grüner Bauch. Hüpft er mit seinen starken und langen Beinen von Grashalm zu  Grashalm um seine Freundin die grüne Wanze zu besuchen. (jacquelin)

Rauschende Blätter im Regen, friedlicher Sommerwind weht. (Teresa) 

Erdiger Geruch, verschiedene Grüntöne, glatte und rauhe Baumstammoberflächen, interessante Astformen, gut schmeckende Blätter, Ruhe und Stille, das Rauschen der Bäume, auf weichem Waldboden gehen, unterschiedliche Moosarten, bei geschlossenen Augen die Regentropfen hören, angenehmes Körpergefühl. (Adelheid) 

Der Wald. Eintauchen ins Grün. Schwimmen durch die Bäume. Auftauchen - erfrischt (Annette)